Michael und Silke unterwegs

2011 – (nur ein bisschen) Indian Summer in New England, Quebec und Ontario

Weiter geht’s auf unserer Reiseroute. Heute ist Montreal unser Ziel. Aber hier gefällt es uns gar nicht, was bestimmt daran liegt, dass es immer wieder regnet.

Wir begnügen uns mit einer kleinen Stadtrundfahrt und entscheiden uns zur Weiterfahrt.

Hotel de Ville – das Rathaus der Stadt

Marché Bonsecours – die alten Markthallen

In Ottawa machen wir uns auf die Suche nach einem Hotel. Das erweist sich als schwierig, nirgends ist zu moderaten Preisen etwas zu bekommen. Wir entschließen uns, im Tourismusbüro um Hilfe zu bitten. Die nette Angestellte dort telefoniert für uns etliche Unterkünfte ab, dann fragt sie, ob wir auch mit einem Bed & Breakfast einverstanden wären. Sie ruft im Maple Ridge B & B an und organisiert uns ein Zimmer. Wir sind gespannt.

Fast 20 Minuten brauchen wir zum genannten Haus. Es liegt auf einem wunderschön verwilderten und trotzdem gepflegten Waldgrundstück. Wir werden herzlich von den Besitzern empfangen und bekommen ein zwar kleines aber urgemütliches Zimmer. Das Bad ist übern Flur und nur für uns.

Am Abend sitzen wir noch lange mit dem Besitzer des B & B zusammen und klönen. 

(zurück zur Startseite)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.